platzhalter

07.11.2019

Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht

Die Bundesregierung hat ein Verbot von Kunststoff- sowie Bioplastiktüten beschlossen. Obst- und Gemüsebeutel sind davon allerdings nicht betroffen.

platzhalter

29.07.2019

Entsorgung von E-Scootern weitaus problematischer als gedacht

E-Autos, E-Bikes und nun auch E-Scooter - damit strombasierte Mobilitätskonzepte eine wichtige Alternative gegenüber fossilen Brennstoffen bieten, müssen diese auch vollends durchdacht sein. Doch momentan stellt die Entsorgung der Lithium-Akkus der Scooter ein brandgefährliches Problem für die Entsorgungsunternehmen dar, da sie regelmäßig Brände auslösen.

platzhalter

15.07.2019

Neue Brennstoffe aus Strom durch Power-to-X

BMU fördert neues Power-to-X-Verfahren, welches elektrischen Strom in andere Energieformen umwandelt. Diese klimaneutralen Brennstoffe sollen in der Industrie und im Verkehr die fossilen Kraftstoffe ersetzen. 

platzhalter

24.06.2019

Vernichtung von Retouren im Online-Handel führt zu Diskussionen

Etwa 4% der zurückgeschickten Ware aus dem Online-Handel werden verschrottet oder verbrannt laut einer Studie der Universität Bamberg. Die Politik reagiert darauf mit Änderungsvorschlägen.

platzhalter

20.05.2019

Die Bio-Tonne als versteckte Energiequelle

Mit der Biotonne sein Smartphone laden ist leider noch nicht möglich, doch man kann anderweitig Energie aus ihr gewinnen. Die bundesweite Kampagne „Aktion Biotonne Deutschland“ wirbt daher für mehr Akzeptanz für das Sammeln von Biomüll.

platzhalter

08.05.2019

Zu viel Lebensmittelverlust auf dem Weg vom Acker auf den Teller

In der EU werden zu viele Lebensmittel weggeschmissen oder gehen anderweitig verloren. Deshalb verpflichtet die EU-Kommission ihre Mitgliedsstaaten nun, jede Stufe der Lebensmittel-Versorgungskette zu überwachen und Messungen zu erheben.

platzhalter

23.04.2019

Das Kaufverhalten von Nord/Ost zwischen Süd/West entscheidet über Mehrweg-Obstnetze

Seit heute werden deutschlandweit in allen PENNY-Discountern Mehrweg-Frischenetze verkauft, um Verpackungen von losem Obst und Gemüse zu verringern. Je nach Region wird dem Kunden entweder eine Polyester- oder Baumwoll-Variante angeboten – und am Ende die bevorzugte Variante dauerhaft ins Sortiment aufgenommen. 

platzhalter

15.04.2019

Umweltschutz durch Digitalisierung – Wie Computer die Natur retten werden

Aus einem Gutachten ging hervor, dass die fortschreitende Digitalisierung großes Potential für den Umweltschutz bietet. Ein Beratergremium des Bundesumweltministeriums (BMU) stellte dazu Forschungs- und Handlungsempfehlungen des digitalen Wandels vor.

platzhalter

08.04.2019

Produktrückrufe von giftigem Spielzeug und defekten Autos aus China

Im letzten Jahr mussten EU-weit über 2000 Produkte aus China zurückgerufen werden. Umfragen zufolge werden betroffene Produkte trotzdem bewusst von fast jedem dritten Befragten weiter benutzt.

platzhalter

02.04.2019

VW setzt auf E-Mobilität und gründet Konsortium „European Battery Union“

Ein leerer Akku kann heutzutage problematisch werden – vor allem, wenn man in einem Elektro-Auto unterwegs ist. VW beabsichtigt deswegen mit einem neu gegründeten Zusammenschluss internationaler Unternehmen, die Forschung der Batteriezellen voranzutreiben.

platzhalter

01.04.2019

EU verbietet Plastik-Besteck und Wattestäbchen ab 2021

Die Europäische Union hat ein Verbot von Plastik-Einwegprodukten wie Wattestäbchen und Kunststoff-Besteck beschlossen. Betroffen sind insgesamt zehn umweltschädliche Produkte, für welche es bereits umweltfreundliche Alternativen auf dem Markt gibt.

platzhalter

27.03.2019

Der #trashtag - Wenn Recycling zum viralen Trend wird

Der neueste Online-Trend in den sozialen Medien ermutigt die Menschen dazu, einen vermüllten Ort in der Natur aufzuräumen und das Ergebnis in den sozialen Medien zu posten.

platzhalter

22.03.2019

Veolia und Nestlé kündigen Zusammenarbeit bei Kunststoffrecycling-Programmen an

Die Veolia Umweltservice GmbH kündigte gemeinsame Projekte mit dem Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé an, um die zunehmende Umweltverschmutzung durch Plastikmüll zu bekämpfen.

platzhalter

20.03.2019

Forderung von mehr Recycling-Material zum „Welt-Recycling-Tag“

Viele weggeworfene Verpackungen werden nach ihrem Gebrauch verbrannt anstatt recycelt. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert deswegen eine Mindestquote von recyceltem Material in allen Kunststoffverpackungen und Produkten.

platzhalter

19.03.2019

Kurzarbeit in der Automobilindustrie durch Stahlknappheit

Im März wurde ein deutlich spürbarer Rückgang des Neuschrottaufkommens festgestellt. Insbesondere die deutsche Automobil-Industrie leidet nun unter den steigenden Stahlpreisen und reagiert mit Sparmaßnahmen.

platzhalter

14.03.2019

Erneut radioaktiver Schrott aus Nigeria in die Niederlande geliefert

Auf einem Schrottplatz in Rotterdam wurde zum wiederholten Mal radioaktiver Metallschrott aus Nigeria gefunden. Auch Deutschland ist laut Bundesministerium betroffen.

platzhalter

12.03.2019

Geringe Wiederverwertung von Material trotz steigender Recyclingquote

Obwohl in der EU ein Recycling-Rekordniveau der verschiedenen Abfälle herrscht, steigt der Einsatz von Rezyklat nur wenig.

platzhalter

08.03.2019

Indien verbietet den weiteren Import von Plastikschrott

Neben China wird nun auch Indien sämtliche Importe von Kunststoffabfällen und Schrott verbieten. Das indische Ministerium für Umwelt, Wald- und Klimaveränderung (MoEFCC) gab dies am 6. März über Twitter bekannt.

platzhalter

08.03.2019

EU gründet neue Fachsparte für Kunststoffrecycling

Der Europäische Verband der Recyclingindustrie (EuRIC) gründet die European Plastics Recycling Branch (EPRB). Als gemeinsames Ziel werden die Verbesserung und Förderung der Marktbedin-gungen für recycelte Kunststoffe angestrebt.

platzhalter

08.03.2019

Der Brexit betrifft auch deutsche Abfallrecycling-Unternehmen

Bei einem „harten Brexit“ verlieren bestehende Notifizierungen für Abfalllieferungen grundsätzlich ihre Gültigkeit – das gilt auch für deutsche Abfallbetriebe. Großbritannien hat allerdings bereits Vereinbarungen getroffen, damit aktuelle Lieferungsabkommen weiterhin bestehen bleiben können.

platzhalter

08.03.2019

Bundesumweltministerin setzt auf Freiwilligkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden

Svenja Schulze (Bundesumweltministerium) lädt zum Dialog zwischen Kunststoff-Herstellern, Händlern und Verbraucherverbänden. Dabei appelliert sie an die Freiwilligkeit der Industrie anstelle von Gesetzen.

platzhalter

04.03.2019

Lubey.de hat Jubiläum – für alle ein Grund zum Feiern!

Besondere Ereignisse wie dieses geben immer einen Anlass dazu, zurückzublicken und die Erfolge des vergangenen Jahres zu feiern. Wir haben unsere Vision eines unabhängigen Online-Marktplatzes für alle Abfälle und Sekundärrohstoffe stetig weiterentwickelt und sie nun schließlich Realität werden lassen. Lubey.de ist der zentrale Ort, an dem sich die Branche trifft. Darauf sind wir stolz.